Unerlöste Schatten – Der neue Antisemitismus ABGESAGT!

Referent Hans Rehm. Gäste sind herzlich willkommen.

Der „neue“ Antisemitismus ist dramatisch angewachsen. Das kann und darf niemanden gleichgültig lassen. Am allerwenigsten die Christen. Denn Antisemitismus ist die Perversion des Christentums – der furchtbare Selbstwiderspruch, in den das Christentum seit seiner Entstehung verstrickt ist. Antisemitismus zielt auf die Zerstörung des Judentums und zerstört damit zugleich die jüdische Herzmitte des christlichen Glaubens. Welche Wege führen aus der Falle des Antisemitismus?