Rückblick der Peitinger Kolpingsfamilie auf vergangenes Vereinsjahr

Ein Beitrag im Garmisch-Partenkirchner Tagblatt am 29.1.2021

Die Romwallfahrt zur 30jährigen Wiederkehr der Seligsprechung Adolph Kolpings ist schon auf 2022 verschoben, aber es werden weiterhin Unterschiften für die Petition zur Heiligsprechung gesammelt.

Bezirksehrennadel für Reinhard Pantke

Bei der Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Peiting am 23.1.2019 überreichte die Bezirksvorsitzende Veronika Bartl die Ehrennadel des Bezirks Werdenfels an Reinhard Pantke für seinen unermüdlichen Einsatz für die Peitinger Kolpingsfamilie, der er seit 1963 angehört.
Er war 36 Jahre in verschiedenen Ämtern in der Vorstandschaft aktiv, aus der er jetzt im Rahmen von Neuwahlen auf eigenen Wunsch ausschied.
Bei den Bezirksveranstaltungen ist ihm für „Kolping“ kein Weg zu weit, so war er und ist immer noch bei allen Anlässen vertreten.
Seiner Kolpingsfamilie steht er weiterhin mit Rat und Tat zur Seite, so schaut er jetzt aufs leibliche Wohl der Peitinger Kolpingschwestern und –brüder.


Der Bezirksverband Werdenfels dankt Reinhard Pantke für seine Verdienste für die Kolpinggemeinschaft.