Ehrungen für treue Mitgliedschaft bei der Kolpingsfamilie Mittenwald

Bei der heurigen Generalversammlung wurden für 75 Jahre Mitgliedschaft: Friedrich Tervooren – für 65 Jahre: Anton Fütterer, Georg Hanglberger, Ludwig Kreuzer und Johann Neuner – für 60 Jahre: Franz Graf, Peter Hofmann und Martin Märkl – für 40 Jahre: Georg Braun und Klaus Kriner – für 25 Jahre: Georg Hornsteiner und Andreas Maller mit einer Urkunde des Kolpingwerks ausgezeichnet.

Vorstand Hannes Neuner konnte auch 21 neue Mitglieder für die Kolpingjugend aufnehmen.

Nachruf

Die Kolpingsfamilie Mittenwald trauert um ihr Mitglied Herrn Helmut Schinagl, der am 1. April 2022 verstorben ist.

Helmut war seit 1955 Mitglied im Kolpingwerk. Von 1985 bis 2002 war er in unserer Vorstandschaft aktiv, 13 Jahre als Chronist und 3 Jahre als Altsenior. So lange es seine Gesundheit zuließ kümmerte er sich um Geburtstagsgratulationen und half im Altpapierlager sowie als Fahnenbegleiter.
Bei unserer Kolpingsfamilie war er Ehrenmitglied. Es wurden ihm die diözesane Ehrennadel und die Bezirksehrennadel verliehen.
Wir danken Helmut für seine Mitarbeit in unserer Kolpinggemeinschaft.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Helene mit ihrer Familie.
Wir werden Helmut nicht vergessen und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Vorstandswahlen bei der Kolpingsfamilie Mittenwald

Bei der Jahreshauptversammlung am 9. August wurde folgende Vorstandschaft gewählt:

Präses: Pfarrer Michael Wehrsdorf
Vorsitzender: Hannes Neuner
Stellvertreter : Markus Weineisen, Thomas Veit
Kassier: Florian Weineisen
Schriftführerin: Silvia Rieger
Chronistin: Steffi Weineisen
Altpapier- und Altkleiderwart: Georg Fichtl
Heimwirtin: Vreni Sprenger
Beisitzer*in: Christine Braun, Georg Sailer, Florian Witting