Schuhe für den guten Zweck – Kolpingsfamilie Oberammergau sammelt

Die Schuh-Sammelaktion der Kolpingsfamilie Oberammergau war wieder ein großer Erfolg. Wie im Vorjahr wurden wieder 360 Paar Schuhe abgegeben, diese in 20 Umzugskartons verpackt und nach Geestland in Niedersachsen versandt. Dort werden die Schuhe sortiert und dann, je nach Bedarf, in warme oder kalte Regionen der Welt verschickt. Der Erlös fließt in die internationale Adolph-Kolping Stiftung, die soziale Projekte auf der ganzen Welt tätigt. Wir bedanken uns recht herzlich für die Spendenbereitschaft der Bevölkerung. Vergelts Gott.

Vorstand Heinz Kobler mit den gesammelten Schuhen

Kreuzeinweihung in Oberammergau

Die Kolpingsfamilie Oberammergau hat sich auch im Jahr 2019 aktiv in das Gemeindeleben in Oberammergau eingebracht, wie zum Beispiel bei der feierlichen Fronleichnamsprozession, dem Pfarrfest oder dem Jubiläum der freiwilligen Feuerwehr Oberammergau. Ein besonderer Höhepunkt des Jahres war für die Kolpingsfamilie Oberammergau die Weihe des restaurierten „Vetterkreuzes“ an der Kreuzung von Ludwig-Lang-Straße, Vorgstaig und Aufackerstraße, am 19. Oktober 2019.
„Kreuzeinweihung in Oberammergau“ weiterlesen

Europa Bildungsabend mit Florian Streibl

Die Kolpingsfamilie Oberammergau veranstaltete mit dem Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler im Landtag Florian Streibl einen politischen Bildungsabend im Pfarrsaal Oberammergau mit dem Thema „Was ist Europa und was bedeutet Europa für uns“. „Europa Bildungsabend mit Florian Streibl“ weiterlesen

Ehrung bei Kolpingsfamilie Oberammergau

Für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz bei der Oberammergauer Kolpingsfamilie wurde Hans Lischka mit der Bezirksehrennadel ausgezeichnet. Seit 1966 gehört Hans Lischka der Kolpingsfamilie Oberammergau an und von 1971 bis 1991 gestaltete er über viele Jahren die Geschicke des Vereins als Vorsitzender, Schriftführer und Beisitzer mit.

Bild Kolping Oberammergau