Demokratie mit Mut gestalten

Auf Einladung der Kolpingsfamilie Oberammergau fand der diesjährige Bezirksbildungsabend mit dem Landtagsabgeortneten Florian Streibl (Freie Wähler) statt. In seinem Vortrag im Pfarrheim zeichnete Streibl, der auch Mitglied der KF Oberammergau ist, die Entwicklung der Demokratie von den griechischen Philosophen bis heute nach.

Er gab uns dabei Einblicke in seinen Alltag als Politiker und wie er sich mit Begeisterung und Leidenschaft für die Demokratie, die Freiheit, Bayern und Europa einsetzt. Streibl betonte, dass auch jeder von uns aufgerufen sei, mit etwas Mut unsere Demokratie mitzugestalten.

Der Abend verging wie im Fluge und jeder Zuhörer konnte noch viele Gedanken zum Nachdenken mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.