Die Werdenfelser Kolpingsfamilien auf einen Blick

Von den Ettaler Berggipfeln aus hat man einen wunderbaren Rundumblick. So sieht man das Karwendel mit Mittenwald, das Wettersteingebirge mit den Orten Partenkirchen, Garmisch und Grainau.

In der anderen Richtung liegt Oberammergau, Peiting und Murnau – so sind unsere Kolpingsfamilien praktisch alle in Sichtweite. Am Horizont hat man auch München mit dem Diözesanverband im Blick. Direkt unterhalb liegt das Kloster Ettal, das für unseren Bezirksverband in jeder Hinsicht ein Mittelpunkt ist.

Mit dem Zitat von Adolph Kolping „Also nur guten, fröhlichen und frischen Mut, und wenn das Stück Arbeit auch noch so riesig aussehen sollte. Der große Gott, der die hohen Alpen aufgetürmt hat, hat auch die Pfade gezeigt, die über die Berge führen.“ freuen wir uns nach der langen Zeit der Einschränkung auf ein baldiges Wiedersehen mit unseren Kolpingschwestern und -brüdern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.