Kolping Partenkirchen schwingt den Eisstock

Das Eisstockschießen der Kolpingfamilie Partenkirchen war ein voller Erfolg. Die Sehnsucht war gross sich wieder einmal zu treffen, sich auszutauschen und nebenbei Sport zu betreiben. Am Eisplatz Kainzenbad konnte Vorsitzende Veronika Bartl, 7 Mannschaften, 28 Teilnehmer begrüßen. Den 1. Platz mit 12:0 Punkten und einer Note von 2,652 holte sich die Moarschaft Lindebner Toni, Hartl Stefan, Bauer Monika,Anthofer Wolfgang.
Bild (Anthofer Lieselotte) v.l.
Lindebner Toni, Hartl Stefan, Bauer Monika,Anthofer Wolfgang und Vorsitzende Veronika Bartl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.