Spendenübergabe für Kirchenglocken

Seit 2004 ist beim Georgimarkt der Stand der Kolpingsfamilie Partenkirchen mit Kuchen und Leberkäse vertreten.
Dies ermöglicht der Kolpingsfamilie Spenden zugunsten sozialer und ortsgebundener Projekte.
So konnten jetzt 5000 € für die neuen Glocken der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt übergeben werden.
An dieser Stelle sei nochmals allen fleißigen Kuchenspendern und Standhelfern gedankt.

(v.l.) Kassier Konrad Gehringer, Vorsitzende Veronika Bartl, Dekan Andreas Lackermeier u. Kirchenpfleger Josef Angelbauer. Foto Tobias Prinzhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.